Sie sind hier:

China erwartet Jahr des Hundes - Peking verbietet Feuerwerk

Datum:

Um schlechter Luft und Unfällen vorzubeugen, hat Peking Böller und Raketen zum Neujahrsfest verbannt. Wie sollen jetzt die bösen Geister vertrieben werden?

Jahr des Hundes.
Jahr des Hundes.
Quelle: Mark Schiefelbein/AP/dpa

Aus Angst vor Smog und Unfällen muss Chinas Hauptstadt Peking in diesem Jahr auf Feuerwerk während des Neujahrsfestes verzichten. Zumindest in der Innenstadt. Nach ihrem Mondkalender feiern die Chinesen in der Nacht auf Freitag ins neue Jahr.

In China beginnt das Jahr des Hundes. Der Hund folgt im chinesischen Tierkreis dem etwas arroganten, aber intelligenten Hahn, der laut Astrologen dafür verantwortlich war, dass 2017 die Wirtschaft boomte. Dagegen bringt der Hund trübe Aussichten mit.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.