Sie sind hier:

China kritisiert EU - "Unverantwortliche Bemerkungen"

Datum:

In Hongkong gehen die Menschen derzeit auf die Straßen, um gegen das neue Auslieferungsgesetz zu demonstrieren. Die EU teilt die Bedenken der Bevölkerung. Das kritisiert China.

Die Polizeibeamte umzingeln Demonstranten.
Die Polizeibeamte umzingeln Demonstranten.
Quelle: Kin Cheung/AP/dpa

China hat der Europäischen Union "unverantwortliche und irregeleitete Bemerkungen" zu Hongkong vorgeworfen. Die EU solle aufhören, sich in Hongkongs und die "inneren Angelegenheiten Chinas" einzumischen. So reagierte Außenamtssprecher Geng Shuang auf die geäußerten Bedenken der EU über das umstrittene Gesetz für Auslieferungen von Hongkong an China.

Nach den Zusammenstößen zwischen Polizei und Demonstranten in Hongkong hatte ein EU-Sprecher zuvor zur Zurückhaltung auf beiden Seiten aufgerufen.

Die EU teilt demnach "viele der Bedenken der Hongkonger", die aktuell auf die Straße gehen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.