Sie sind hier:

Chinesische Strafzölle - Handelsstreit gefährdet Regenwald

Datum:

Weil die USA und China im Clinch sind, könnte Brasilien als Soja-Lieferant für Peking einspringen. Für den Klimaschutz hätte das fatale Folgen.

Der Regenwald in Brasilien. Archivbild
Der Regenwald in Brasilien. Archivbild
Quelle: Larissa Rodrigues/AAAS/dpa

Der Handelsstreit zwischen den USA und China könnte den Regenwald im brasilianischen Amazonasgebiet in Gefahr bringen. Wegen der Strafzölle auf US-Exporte sucht Peking nach neuen Soja-Lieferanten. Brasilien könnte aushelfen, müsste für die Felder aber große Waldflächen abholzen.

Das hätte fatale Folgen für den Klimaschutz, weil das Amazonasgebiet als CO2-Speicher wichtig ist. Der Handelskrieg sei ein Desaster für den Regenwald, schreibt Klimaforscher Richard Fuchs im Fachmagazin "Nature".

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.