Sie sind hier:

Christlich-muslimisch - "Zwei-Religionen-Kita" eröffnet

Datum:

Nach zwei Jahren Planung soll es endlich losgehen. In Gifhorn betreut ab August eine "Zwei-Religionen-Kita" christliche, muslimische und konfessionslose Kinder.

Gummistiefel am Zaun eines Kindergartens.
Gummistiefel am Zaun eines Kindergartens. Quelle: Julian Stratenschulte/dpa

Eine "Zwei-Religionen-Kita" für Kinder aus christlichen, muslimischen und konfessionslosen Familien ist im niedersächsischen Gifhorn eröffnet worden. Die Initiatoren sprechen von einer bundesweit einmaligen Einrichtung

"Dass Religion bei uns im Vordergrund steht, unterscheidet uns von anderen Einrichtungen", sagte Kita-Leiterin Linda Minkus. Ab August werden in der Kita insgesamt 15 muslimische, christliche oder konfessionslose Kinder die Tagesstätte "Abrahams Kinder" besuchen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.