Sie sind hier:

CO2-Ausstoß bei Neuwagen - EU-Parlament will neue Grenzwerte

Datum:

Neuwagen sollen in der EU künftig weniger CO2 ausstoßen dürfen. Das Europaparlament hat dabei ehrgeizigere Ziele als die Kommission.

Autos auf der Autobahn 3 bei Köln. Symbolbild
Autos auf der Autobahn 3 bei Köln. Symbolbild Quelle: Oliver Berg/dpa

Das Europaparlament votiert für eine Senkung der Kohlendioxid-Grenzwerte für Autos um 40 Prozent. Die Abgeordneten in Straßburg stimmten dafür, dass neue Fahrzeuge im Jahr 2030 im Schnitt 40 Prozent weniger CO2 ausstoßen sollen als sie es 2021 noch dürfen.

Endgültig sind die strengeren Auflagen aber nicht. Die Abgeordneten haben mit dem Votum nur die Position des Parlaments für die entscheidenden Verhandlungen mit den Mitgliedsländern und der EU-Kommission bestimmt. Letztere schlug eine Verschärfung um 30 Prozent vor.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.