ZDFheute

Conti verpasst sich Klimastrategie

Sie sind hier:

CO2-freie Produktion bis 2040 - Conti verpasst sich Klimastrategie

Datum:

Conti-Chef Elmar Degenhart hält eine CO2-Neutralität der gesamten Autobranche bis zum Jahr 2050 für möglich. Der Autozulieferer will aber schon davor soweit sein.

Continental will in Zukunft ohne CO2-Emissionen auskommen.
Continental will in Zukunft ohne CO2-Emissionen auskommen.
Quelle: Julian Stratenschulte/dpa

Der Autozulieferer Continental will in seinen Werken bis zum Jahr 2040 vollständig CO2-neutral produzieren. Vorstandschef Elmar Degenhart stellte die Klima- und Umweltstrategie des Dax-Konzerns auf der Automesse IAA vor.

"Die Mobilität der Zukunft muss klimafreundlich, wirtschaftlich und sozial sein", erklärte der Manager. Eine ausgeglichene CO2-Bilanz sei auch ökonomisch von Vorteil. Als Zwischenschritt will Conti bis Ende 2020 ausschließlich Strom aus erneuerbaren Quellen einsetzen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.