Sie sind hier:

CO2-Preis bis 2023 - Fast 19 Milliarden Euro Einnahmen

Datum:

Vergangene Woche hat das Bundeskabinett die Eckpunkte ihres Klimapakets beschlossen. Nun werden Details zu erwarteten Einnahmen aus dem CO2-Preis bekannt.

Kohlekraftwerk Mehrum in Hohenhameln. Archivbild
Kohlekraftwerk Mehrum in Hohenhameln. Archivbild
Quelle: Julian Stratenschulte/dpa

Die Bundesregierung erwartet aus dem geplanten CO2-Preis für Verkehr und Heizen bis 2023 Einnahmen von 18,8 Milliarden Euro. Das berichteten die Zeitungen der Funke-Mediengruppe und das "Handelsblatt".

Dabei geht es um die finanziellen Auswirkungen des Klimaschutzpakets auf den Haushalt 2020 und die Folgejahre. Das Paket sieht bis 2023 Maßnahmen im Umfang von mehr als 54 Milliarden Euro vor. Scholz hatte deutlich gemacht, dass es zur Finanzierung keine neuen Schulden geben solle.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.