Sie sind hier:

Cohen und Manafort schuldig - Schlag gegen Trump-Vertraute

Datum:

Zwei enge Vertraute von US-Präsident Donald Trump müssen wohl ins Gefängnis: Paul Manafort und Ex-Anwalt Michael Cohen stehen im juristischen Kreuzfeuer.

Trump erleidet durch die Verurteilungen einen herben Rückschlag.
Trump erleidet durch die Verurteilungen einen herben Rückschlag. Quelle: Alex Brandon/AP/dpa

Es ist ein herber Schlag für Donald Trump: Mit seinem früheren Wahlkampfmanager Paul Manafort und seinem langjährigen Anwalt Michael Cohen sind gleich zwei einstige enge Mitstreiter des Präsidenten schwerer Straftaten schuldig.

Cohen belastete Trump zudem vor Gericht. Er räumte ein, während des Wahlkampfes Schweigegeld an zwei Frauen gezahlt und damit gegen Gesetze zur Wahlkampffinanzierung verstoßen zu haben. Wie groß der politische Schaden für Trump sein wird, ist noch nicht abzusehen.

US-Präsident Trumps früherem Wahlkampfmanager Manafort sowie seinem langjährigen Anwalt Cohen drohen Haftstrafen. Es geht unter anderem um Steuerhinterziehung und Wahlkampfhilfen.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.