Sie sind hier:

Comeback als Regionalpräsident - Puigdemont-Debatte am Dienstag

Datum:

Das geplante Comeback des abgesetzten katalanischen Regionalpräsidenten Puigdemont schlägt weiter hohe Wellen. Die Separatisten halten an ihrem Zeitplan fest.

Der katalanische Ex-Regionalchef Carles Puigdemont.
Der katalanische Ex-Regionalchef Carles Puigdemont. Quelle: Mads Claus Rasmussen/Ritzau Scanpix/AP/dpa

Das Parlament der abtrünnigen spanischen Region Katalonien soll kommenden Dienstag über einen neuen Regionalpräsidenten entscheiden. Das kündigte Parlamentspräsident Roger Torrent in Barcelona an. Die Debatte werde am 30. Januar um 15 Uhr beginnen, anschließend sollten die Abgeordneten abstimmen.

Einziger Kandidat ist bisher der nach Brüssel geflohene Ex-Regionalpräsident Carles Puigdemont. Bei der Neuwahl hatten die separatistischen Kräfte ihre knappe Mehrheit verteidigt.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.