Sie sind hier:

Condor und Thomas Cook - Laudamotion beendet Kooperation

Datum:

Niki Laudas neue Fluglinie Laudamotion beendet die Zusammenarbeit mit Thomas Cook und Condor. Man komme jetzt allein zurecht.

Laudamotion-Maschine in Düsseldorf.
Laudamotion-Maschine in Düsseldorf. Quelle: Rolf Vennenbernd/dpa

Nach dem Einstieg von Ryanair beendet Niki Laudas neue Fluglinie Laudamotion die Zusammenarbeit mit dem Reiseveranstalter Thomas Cook und dessen Tochter-Fluggesellschaft Condor. Alle Maßnahmen für einen Übergang seien getroffen worden, teilte Laudamotion in Wien mit. Flüge können künftig über die Homepage von Ryanair oder Laudamotion selbst gebucht werden.

Laudamotion ist die Nachfolge-Airline der insolventen Air-Berlin-Tochter Niki. Thomas Cook hatte Lauda beim Neustart geholfen.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.