Sie sind hier:

Containerschiff in den USA - Rund 15 Tonnen Kokain gefunden

Datum:

Es ist einer der größten Drogenfunde in der Geschichte der USA: Polizisten haben auf einem Schiff eine riesige Menge Kokain sichergestellt. Es war wohl nicht für die USA bestimmt.

Polizisten stehen auf dem Deck des Containerschiffs.
Polizisten stehen auf dem Deck des Containerschiffs.
Quelle: Matt Rourke/AP/dpa

US-Ermittler haben auf einem Schiff im Hafen von Philadelphia rund 15 Tonnen Kokain im Wert von mehr als einer Milliarde US-Dollar sichergestellt. Staatsanwalt William McSwain twitterte, es handele sich um einen der größten Drogenfunde in der Geschichte der USA. "Diese Menge Kokain könnte Millionen - MILLIONEN - Menschen töten."

Die Zeitung "Philadelphia Inquirer" berichtet, die Drogen seien in Containern an Bord eines Schiffes gefunden worden, das auf dem Weg nach Europa gewesen sei.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.