Sie sind hier:

Coronavirus in Deutschland - Regierung rechnet mit Ausbreitung

Datum:

In Italien werden Städte abgeriegelt - können solche Schritte auch auf Deutschland zukommen? Der Gesundheitsminister spricht von einer "sehr, sehr dynamischen Lage".

Jens Spahn spricht bei einer Pressekonferenz.
Jens Spahn spricht bei einer Pressekonferenz.
Quelle: Christophe Gateau/dpa

Angesichts der Ausbreitung des Coronavirus im Norden Italiens bereitet sich die Bundesregierung auch auf eine gravierendere Lage in Deutschland vor. "Die Corona-Epidemie ist als Epidemie in Europa angekommen", sagte Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU).

"Deshalb müssen wir damit rechnen, dass sie sich auch in Deutschland ausbreiten kann." Die "sehr, sehr dynamische Lage" deute darauf hin, dass sich das Virus ausbreite. Angesichts von 16 Infektionsfällen sei es noch möglich, Betroffene zu isolieren und zu behandeln.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.