ZDFheute

Zahl der Neuinfektionen rückläufig

Sie sind hier:

Coronavirus in Südkorea - Zahl der Neuinfektionen rückläufig

Datum:

Südkorea ist von der aktuellen Coronakrise stark betroffen. Zum ersten Mal seit Wochen sinkt nun die Zahl der Neuinfektionen.

Ein Paar mit Gesichtsmasken fährt in Seoul Fahrrad. Symbolbild
Ein Paar mit Gesichtsmasken fährt in Seoul Fahrrad. Symbolbild
Quelle: Ahn Young-Joon/AP/dpa

Die Zahl der Infektionen mit dem Coronavirus in Südkorea ist auf mehr als 7.100 gestiegen. Am Samstag seien weitere 367 Menschen positiv getestet worden, teilten die Gesundheitsbehörden mit. Bisher wurden 50 Todesfälle gemeldet, die in Verbindung mit dem Erreger der zuerst in China ausgebrochenen Lungenkrankheit Covid-19 gebracht werden.

Es war zugleich das erste Mal seit dem 26. Februar, dass weniger als 400 neue Infektionsfälle an einem Tag erfasst wurden, wie die Nachrichtenagentur Yonhap meldete.

Alle weiteren Entwicklungen zum Coronavirus können Sie in unserem Blog verfolgen:

Coronavirus-Illustration.

Corona aktuell -
Wie die Welt gegen das Coronavirus kämpft
 

Lockerungen, Suche nach dem Impfstoff, milliardenschwere Wirtschaftshilfen - verfolgen Sie alle Entwicklungen zum Coronavirus in Deutschland und weltweit im Liveblog.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.