ZDFheute

Wohl zweites Todesopfer in Italien

Sie sind hier:

Coronavirus - Wohl zweites Todesopfer in Italien

Datum:

Nachdem in Italien bereits ein Mann gestorben war, der sich mutmaßlich mit dem Coronavirus infiziert hatte, gibt es dort nun wohl ein weiteres Coronavirus-Todesopfer zu beklagen.

Coronavirus.
Coronavirus.
Quelle: ---/NIAID-RML/AP/dpa/Symbolbild/Archiv

In Italien ist ein weiterer Mensch gestorben, der als Verdachtsfall einer Coronavirus-Infektion galt. Es handele sich um eine Frau in der Region Lombardei, so ein Sprecher des Zivilschutzes. Am Vorabend hatten die Behörden den Tod eines Mannes in Venetien vermeldet, der sich mutmaßlich mit dem Virus angesteckt hatte.

Beide Fälle wurden als Coronavirus-Todesfälle behandelt, auch wenn eine finale Bestätigung erster positiver Tests noch ausstand. In Italien lag die Zahl der Infizierten am Samstag bei 29.

Alle Informationen rund um die Coronavirus-Epidemie finden Sie in unserem Blog:

Ärzte und Krankenschwestern am 22.04.2020 in einem Krankenhaus in Barcelona

Corona aktuell -
Wie die Welt gegen das Coronavirus kämpft
 

Verschärfe Maßnahmen, Suche nach dem Impfstoff, milliardenschwere Wirtschaftshilfen - verfolgen Sie alle Entwicklungen zum Coronavirus in Deutschland und weltweit im Liveblog.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.