Sie sind hier:

Covid-19 in Italien - Zahl der Todesfälle steigt rasant

Datum:

Italien ist es trotz drastischer Maßnahmen bisher nicht gelungen, das Virus einzudämmen. Mittlerweile sind es mehr als 7.300 bestätigte Fälle und die Zahl der Toten steigt rasant.

Notfallzelt vor einem Krankenhaus in Cremona.
Notfallzelt vor einem Krankenhaus in Cremona.
Quelle: Claudio Furlan/LaPresse via ZUMA Press/dpa/Archivbild

Die Zahl der Toten im Zuge der Covid-19-Ausbreitung in Italien ist innerhalb eines Tages um 133 auf 366 gestiegen. 7.375 Infektionen seien inzwischen erfasst, teilte der Zivilschutz mit. Am Samstagabend waren es noch 5.883 Nachweise. Es dürfte Experten zufolge zudem eine hohe Dunkelziffer bisher nicht registrierter Fälle geben.

Hunderte Infizierte sind inzwischen wieder gesund oder hatten von vornherein kaum Symptome. Italien weist innerhalb Europas die meisten bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus auf.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.