ZDFheute

Corona-Virus-Verdacht auf Lufthansa-Flug

Sie sind hier:

Crew kehrt zurück - Corona-Virus-Verdacht auf Lufthansa-Flug

Datum:

In einem Flieger der Lufthansa von Frankfurt nach Nanjing saß ein Mann mit Krankheitssymptomen. Die chinesischen Behörden betrachten ihn als Corona-Verdachtsfall.

Lufthansa-Schalter an einem Flughafen.
Lufthansa-Schalter an einem Flughafen.
Quelle: Sina Schuldt/dpa/Symbolbild

An Bord einer Lufthansa-Maschine hat es einen Corona-Verdachtsfall gegeben. An dem am Morgen in Nanjing gelandeten Flug LH780 aus Frankfurt hatte ein Mann teilgenommen, den chinesische Behörden als Risikofall einstuften, bestätigte Lufthansa. Der Chinese soll gehustet haben und zwei Wochen zuvor in der Stadt Wuhan gewesen sein. Ob er tatsächlich infiziert ist, blieb zunächst unklar.

Die Passagiere, die jeweils drei Reihen vor und hinter dem Mann saßen, seien von den chinesischen Behörden ebenso untersucht worden wie die Crew des Airbus A340, sagte der Lufthansa-Sprecher. Nach der medizinischen Untersuchung seien sie als unbedenklich entlassen worden. Flugbegleiter und Piloten seien dann umgehend in die nächste Maschine nach Frankfurt umgestiegen. Der Rückflug LH781 sollte am Mittwochabend in Frankfurt landen. Die deutschen Behörden seien über das Vorgehen informiert worden, erklärte die Fluggesellschaft.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.