Sie sind hier:

Croajingolong National Park - Wale in Australien gestrandet

Datum:

Es ist ein trauriges Bild: Immer wieder stranden Wale und verenden. Warum die Tiere das tun, darüber wird gerätselt.

Wale an einem Strand im australischen Croajingolong Nationalpark.
Wale an einem Strand im australischen Croajingolong Nationalpark.
Quelle: Supplied/DEPARTMENT OF ENVIRONMENT, LAND, WATER AND PLANNING/ AAP/dpa

In Australien sind mehr als zwei Dutzend Grindwale gestrandet und teils qualvoll verendet. Die Tiere wurden an einem Strand im Croajingolong National Park im Südosten an Land getrieben. Das teilte das Umweltministerium des Bundesstaates Victoria mit. Dabei handelte es sich um 27 Grindwale und einen Buckelwal.

Die meisten Tiere starben am Strand oder im seichten Wasser. Zwei Wale mussten eingeschläfert werden, weil keine Chance auf Rettung bestand. Die Gründe dafür sind noch unklar.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.