Sie sind hier:

CSU-Europapolitiker - Weber rät Tsipras von Rechtspopulisten ab

Datum:

Griechenlands Regierungschef Tsipras warnt vor Populisten. Da solle er zunächst vor der eigenen Türe kehren, meint der CSU-Europapolitiker Weber.

Manfred Weber (Archiv).
Manfred Weber (Archiv).
Quelle: Kay Nietfeld/dpa

Der CSU-Europapolitiker Manfred Weber hat den griechischen Ministerpräsidenten Alexis Tsipras aufgefordert, die Koalition mit der rechten Partei Anel aufzukündigen. Tsipras hatte bei einem Besuch von Kanzlerin Merkel in Athen gesagt, die Bürger Europas müssten sich gegen die populistischen Kräfte wehren.

"Tsipras selbst hat erst die Türen für Rechtspopulisten in einer Regierung eines EU-Landes geöffnet", meinte Weber. Der Linke hatte im Krisenjahr 2015 ein Bündnis mit Anel geschmiedet.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.