Sie sind hier:

CSU-Generalsekretär Blume - Von Storch "soll Mandat abgeben"

Datum:

AfD-Politikerin von Storch sieht in der Amokfahrt von Münster eine Nachahmung islamistischen Terrors. Aus der CSU gibt es scharfe Kritik an der Aussage.

Beatrix von Storch steht in der Kritik. Archivbild
Beatrix von Storch steht in der Kritik. Archivbild
Quelle: Gregor Fischer/dpa

CSU-Generalsekretär Markus Blume fordert den Rücktritt der stellvertretenden Chefin der AfD im Bundestag, Beatrix von Storch. Anlass ist deren umstrittene Äußerung zur tödlichen Amokfahrt in Münster. "Wenn Frau von Storch auch nur einen Funken Anstand und Verstand noch hat, soll sie ihr Mandat im Bundestag zurückgeben", sagte Blume vor einer Sitzung des CSU-Vorstands.

Von Storch hatte bei Twitter den Täter, einen gebürtigen Deutschen, als Nachahmer des "islamischen Terrors" bezeichnet.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.