Sie sind hier:

CSU-Spitze holt sich Abfuhr - Unternehmer Sahin bleibt beim Nein

Datum:

Sener Sahin hat seine Bewerbung als CSU-Bürgermeisterkandidat zurückgezogen. Parteichef Markus Söder bedauert die Entscheidung Sahins und will den Vorgang aufarbeiten lassen.

Unternehmer Sener Sahin. Privatbild
Unternehmer Sener Sahin. Privatbild
Quelle: Privat/dpa

Die CSU-Spitze ist mit dem Versuch gescheitert, den muslimischen Unternehmer Sener Sahin doch noch von einer Kandidatur als Bürgermeister im bayerischen Wallerstein zu überzeugen. Generalsekretär Markus Blume habe deswegen dem 44-Jährigen telefoniert, so die CSU.

Sahin selbst bestätigte, dass er nicht mehr antrete. Sahin hatte seine Bereitschaft zurückgezogen, bei der Kommunalwahl im März für die CSU zu kandidieren. Sahins Bewerbung war aus CSU-Reihen wegen dessen Religion kritisiert worden.

Markus Söder beim Auftakt der Winterklausur.

Muslimischer CSU-Kandidat - Söder bedauert Rückzug 

Ein deutscher Unternehmer muslimischen Glaubens hat seine Kandidatur für das Bürgermeisteramt zurückgezogen. Parteichef Markus Söder bedauert das und lässt den Fall aufarbeiten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.