Sie sind hier:

Dänemark - Türkische Botschaft angegriffen

Datum:

Anschlag in Kopenhagen: Unbekannte haben die türkische Botschaft mit einem Brandsatz attackiert.

Am Botschaftsgebäude gab es leichte Brandschäden.
Am Botschaftsgebäude gab es leichte Brandschäden.
Quelle: Mathias Ogendal/Ritzau Scanpix/AP/dpa

Die türkische Botschaft in Dänemark ist in der Nacht zum Montag mit Molotow-Cocktails angegriffen worden. Es habe allerdings nur leichte Brandschäden am Gebäude gegeben, erklärte die Polizei. Eine Polizeipatrouille habe den Angriff im Kopenhagener Stadtteil 0sterbro "mehr oder weniger beobachtet" und mehrere Personen weglaufen sehen.

Niemand wurde verletzt. Die Polizei setzt nun darauf, auf den Überwachungskameras rund um das Botschaftsgelände Hinweise auf die Täter zu finden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.