Sie sind hier:

Daimler-Betriebsrat zum Diesel - Ausländische Autobauer beteiligen

Datum:

Ausländischer Autobauer sollen sich ebenfalls an den Kosten für Diesel-Nachrüstungen beteiligen. Das fordert der Daimler-Betriebsratschef.

Diesel-Nachrüstungen auch für ausländische Autobauer?
Diesel-Nachrüstungen auch für ausländische Autobauer? Quelle: Marijan Murat/dpa

Daimler-Betriebsratschef Michael Brecht will ausländische Autobauer an den Kosten für Diesel-Nachrüstungen beteiligen. "Wenn man so etwas tut, dann müssen sich alle beteiligen", sagte er dem SWR.

"Wenn ein italienisches oder französisches Auto durch die Städte fährt und noch deutlich höhere Emissionen hat als die deutschen, dann kann es doch nicht sein, dass wir nur über die deutschen Hersteller reden." Wenn die Verbraucher die Kosten nicht tragen sollten, müsse sich der Staat beteiligen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.