Sie sind hier:

Dank eines Rekordabsatzes - VW-Konzern startet gut in 2018

Datum:

Vor allem der Skandal um die Dieselabgase hat Volkswagen mitgenommen. Dennoch kann der Konzern einen gestiegen Umsatz zum Jahresstart verzeichnen.

Der VW-Konzern konnte seinen Umsatz zu Jahresbeginn steigern.
Der VW-Konzern konnte seinen Umsatz zu Jahresbeginn steigern. Quelle: Jörg Sarbach/dpa

Der weltgrößte Autobauer Volkswagen ist trotz Dieselkrise und aller Turbulenzen an der Unternehmensspitze solide in das laufende Jahr gestartet. Der Umsatz sei in den ersten drei Monaten dank eines Rekordabsatzes um knapp vier Prozent auf 58,2 Milliarden Euro gestiegen, teilte der Konzern mit.

Das operative Ergebnis fiel um knapp vier Prozent auf 4,2 Milliarden Euro - ohne einen bilanziellen Sondereffekt wäre es aber leicht gestiegen. Unter dem Strich verdiente der Konzern 3,3 Milliarden Euro.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.