Sie sind hier:

iPhone-Geschäft brummt - Apple übertrifft Erwartungen

Datum:

Wieder einmal kann Apple die Erwartungen der Analysten übertreffen. Im vergangenen Quartal lag der Gewinn bei 11,5 Milliarden Dollar.

Apple-Logo an der Fassade eines Apple-Stores. Archivbild
Apple-Logo an der Fassade eines Apple-Stores. Archivbild Quelle: Bodo Marks/dpa

Apple hat im vergangenen Quartal dank weiterhin starker Verkäufe seiner teureren iPhone-Modelle die Erwartungen der Börse deutlich übertroffen. Der Konzern steigerte den Umsatz im Jahresvergleich um 17 Prozent auf 53,3 Milliarden Dollar.

Der Quartalsgewinn stieg um 32 Prozent auf gut 11,5 Milliarden Dollar, wie Apple nach US-Börsenschluss mitteilte. Der iPhone-Absatz stieg um ein Prozent auf 41,3 Millionen Geräte. Die Apple-Aktie legte nachbörslich um fast drei Prozent zu.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.