Sie sind hier:

Datenanalyse-Firma - Cambridge Analytica ist insolvent

Datum:

Die für den Facebook-Datenskandal verantwortliche Firma Cambridge Analytica macht wohl dicht. Man habe zahlreiche Kunden verloren.

Schild der Datenanalyse-Firma Cambridge Analytica. Archivbild
Schild der Datenanalyse-Firma Cambridge Analytica. Archivbild Quelle: Rob Pinney/London News Pictures via ZUMA/dpa

Die britische Datenanalysefirma Cambridge Analytica ist insolvent. Das Unternehmen, das im Zentrum des Skandals um den Datenmissbrauch bei Facebook steht, gab bekannt, es werde "unverzüglich alle Tätigkeiten beenden". Es habe sich gezeigt, dass das Geschäftsmodell nicht länger "rentabel" sei, hieß es.

Beim Facebook-Skandal geht es um das Abschöpfen der Daten von Facebook-Nutzern durch die Datenfirma, die unerlaubt für den Wahlkampf von US-Präsident Donald Trump genutzt worden sein sollen.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.