Sie sind hier:

Debakel bei Rodel-EM - Deutsche Rodler fahren hinterher

Datum:

Die deutschen Rennrodler warten weiterhin auf den ersten Saisonsieg. Auch beim Weltcup in Lillehammer, wo gleichzeitig der Europameister ermittelt wurde, fuhren sie hinterher.

Rodel Herren in Lillehammer
Rodel Herren in Lillehammer
Quelle: ZDF

Die deutschen Rodler um den einstigen Dominator Felix Loch haben vier Wochen vor der WM ein Debakel bei der EM erlebt. Johannes Ludwig war in Lillehammer als Achter noch bester Deutscher, Rekordweltmeister Loch landete nach einem verpatzten ersten Lauf nur auf dem 14. Rang. Der Italiener Dominik Fischnaller sicherte sich seinen ersten EM-Titel vor den beiden Russen Semen Pawlitschenko und Roman Repilow.

"Ich hatte einen Riesenfahrfehler drin, und mit so einem hat man keine Chance mehr", sagte Loch im ZDF.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.