Sie sind hier:

Frauenfußball - Debakel für Wolfsburg im CL-Finale

Datum:

Der zweite Kraftakt binnen fünf Tagen war für die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg zu viel. Sie verpassten im CL-Finale gegen Lyon das zweite Triple der Clubgeschichte.

Dzsenifer Marozsan (Mitte) im Zweikampf mit Alexandra Popp
Dzsenifer Marozsan (Mitte) im Zweikampf mit Alexandra Popp
Quelle: ap

Die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg haben den Gewinn des 2.Triples nach 2013 verpasst. Wolfsburg unterlag im Champions-League-Finale in Kiew dem Titelverteidiger Olympique Lyon 1:4 (0:0) n.V. und muss weiter auf den 3. Triumph in der Königsklasse nach 2014 warten.

Nach dem Führungstreffer durch Pernille Harder (93.) sah Alexandra Popp die Gelb-Rote Karte (96.). In der Folge trafen Amandine Henry (98.), Eugenie Le Sommer (99.), Ada Hegerberg (103.) und Camille Abily (116.) für Lyon zum am Ende verdienten Sieg. Lyon ist mit insgesamt 5 Triumphen nun alleiniger Rekordhalter.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.