Sie sind hier:

Debatte im Parlament - May besteht Brexit-Machtprobe

Datum:

Ringen um die richtige Brexit-Strategie: Im britischen Parlament konnte Regierungschfin May die befürchtete Niederlage abwenden.

Premierministerin von Großbritannien, Theresa May. Archivbild
Premierministerin von Großbritannien, Theresa May. Archivbild Quelle: Pa/PA Wire/dpa

Die britische Premierministerin Theresa May ist den befürchteten Niederlagen im Streit um den Brexit-Kurs im Parlament entgangen. Eine Debatte über Änderungen am EU-Austrittsgesetz endete ohne Schlappe.

Bei Abstimmungen lehnten die Abgeordneten sowohl Zusätze ab, die eine Mitgliedschaft Großbritanniens in der Zollunion mit der EU vorsahen, als auch Pläne, das Land im europäischen Binnenmarkt zu halten. Ob May jedoch auf eine Mehrheit für ihren Brexit-Kurs setzen kann, bleibt fraglich.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.