Sie sind hier:

Debatte über EU-Asylsystem - Polen kritisiert Migrationspolitik

Datum:

Polen ist beim Thema Flüchtlinge weiter strikt gegen eine Quotenregelung, zeigt sich aber gesprächsbereit. Kanzlerin Merkel glaubt an ein EU-Asylsystem.

Kanzlerin Angela Merkel glaubt an ein europäisches Asylsystem.
Kanzlerin Angela Merkel glaubt an ein europäisches Asylsystem. Quelle: Swen Pförtner/dpa

Der polnische Ministerpräsident Mateusz Morawiecki hat die derzeitige EU-Migrationspolitik kritisiert. "Wir finden, das ganze Asylsystem ist überholungsbedürftig", sagte er nach einem Treffen mit Kanzlerin Angela Merkel. Polen ist gegen die Umverteilung von Flüchtlingen nach einer Quote. Man wolle aber "bei der Erstellung neuer Asylregelungen" mitarbeiten.

Merkel sagte, sie sei optimistischer, dass man auch in der Debatte über ein europäisches Asylsystem eine gemeinsame Lösung finden könne.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.