Sie sind hier:

Debatte um Diesel-Fahrverbot - Messstellen-Orte werden geprüft

Datum:

In der Debatte um mögliche Fahrverbote für Dieselautos stellt das Bundesverkehrsministerium jetzt die Standorte einzelner Messstationen in Frage.

Messstation für Stickstoffoxide in Köln.
Messstation für Stickstoffoxide in Köln. Quelle: Oliver Berg/dpa

In der Debatte um mögliche Fahrverbote für Dieselautos in deutschen Innenstädten stellt das Bundesverkehrsministerium jetzt die Standorte einzelner Messstationen in Frage. "Einige Standorte von Messstellen werden zurzeit kritisch hinterfragt, ob sie den europäischen Vorgaben entsprechen", sagte Staatssekretär Steffen Bilger (CDU) der "Bild".

Rund 500 Messstationen saugen in Deutschland Luft an, untersuchen sie und leiten die Daten automatisch weiter an die Behörden der Bundesländer.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.