Sie sind hier:

Debatte um Fahrerlaubnis - Mit 17 Jahren Lkw fahren?

Datum:

Was beim Pkw richtig ist, kann beim Lkw nicht falsch sein? Ein Vorschlag des Deutschen Verkehrssicherheitsrats sorgt für Diskussionen.

Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat sorgt für Diskussionen
Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat sorgt für Diskussionen Quelle: Hauke-Christian Dittrich/dpa

Künftig sollten auch Minderjährige in Deutschland große Lkws steuern dürfen. Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) empfiehlt laut einem Bericht der "Welt am Sonntag", das begleitete Fahren im Lkw zuzulassen.

"Das begleitete Fahren ab 17 Jahren im Pkw hat sich bewährt", sagte Jürgen Bente, Referatsleiter im DVR. Nach bestandener Führerscheinprüfung dürften angehende Berufskraftfahrer ab 17 Jahren dann einen Lkw steuern, wenn ein Kollege mit Fahrerlaubnis als Beifahrer mitfährt.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.