Sie sind hier:

Debatte um Fahrverbote - VW-Chef offen für Blaue Plakette

Datum:

Der neue CSU-Verkehrsminister Scheuer lehnt die Einführung einer blauen Plakette für saubere Diesel weiter ab. Aus der Autobranche gibt es nun andere Signale.

Die Debatte um die blauen Plaketten für Diesel geht weiter.
Die Debatte um die blauen Plaketten für Diesel geht weiter. Quelle: Rolf Vennenbernd/dpa

VW-Chef Matthias Müller kann sich die Einführung einer Blauen Plakette für saubere Diesel vorstellen. "Grundsätzlich verschließen wir uns der Einführung einer Blauen Umweltplakette nicht", sagte er dem Nachrichtenmagazin "Focus".

Zu einfach dürfe man es sich mit der Plakette zur Kontrolle von Fahrverboten aber nicht machen - sie dürfe "nicht pauschal nur auf Euro-6-Fahrzeuge geklebt werden", betonte er. Es gebe Euro-5-Fahrzeuge, die emissionsärmer führen als Autos mit der Abgasnorm Euro 6.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.