Sie sind hier:

Debatte um Finanzpolitik - Merkel fordert Balance

Datum:

Die Jamaika-Gespräche kommen langsam in Schwung. Der Blick richtet sich nun stärker auf wichtige finanzielle Fragen.

Finanzpolitik: Merkel wünscht sich eine vernünftige Balance.
Finanzpolitik: Merkel wünscht sich eine vernünftige Balance. Quelle: Michael Kappeler/dpa

Kanzlerin Angela Merkel (CDU) mahnt für eine mögliche Jamaika-Koalition eine Balance zwischen Entlastungen der Bürger und Strukturreformen zur wirtschaftlichen Stabilität an. "Gerade in guten Zeiten ist der Wunsch nach Verteilung ein sehr dominanter", sagte sie.

Im Wahlkampf seien bei den Bürgern viele Erwartungen geweckt worden. "Hier die richtige Balance zu finden, das ist unsere Aufgabe", so Merkel. Am Donnerstag wird als Basis für die Sondierungen eine neue Steuerschätzung erwartet.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.