Sie sind hier:

Debatte um Partei-Vorsitz - Nahles geht auf SPD-Basis zu

Datum:

Die Parteilinke der Sozialdemokraten fordert, über den Vorsitz in einer Urwahl abzustimmen. Die designierte Chefin Nahles geht nun auf sie zu.

Andrea Nahles soll auf dem kommenden Parteitag SPD-Chefin werden.
Andrea Nahles soll auf dem kommenden Parteitag SPD-Chefin werden. Quelle: Annegret Hilse/dpa

Andrea Nahles stellt der SPD-Basis mehr Mitspracherecht in Aussicht. Die designierte Partei-Chefin schließt eine Urwahl der Parteivorsitzenden künftig nicht aus. "Wir werden diskutieren und prüfen, wie wir unsere Mitglieder noch stärker beteiligen", sagte sie der "Augsburger Allgemeinen".

Der kommissarische Parteichef Olaf Scholz hatte entsprechende Forderungen zuletzt zurückgewiesen. Für eine Urwahl müsste ein Parteitag zunächst die Satzung ändern. Dafür macht sich die Parteilinke stark.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.