Sie sind hier:

Demo gegen geringe Löhne - Massenproteste in Indonesien

Datum:

Indonesiens gerade wieder gewählter Präsident Joko Widodo soll am 19. Oktober für eine zweite Amtszeit vereidigt werden. Geplante Reformen führen zu Massenprotesten.

Straßenproteste in Indonesien halten an. Archivbild
Straßenproteste in Indonesien halten an. Archivbild
Quelle: Achmad Ibrahim/AP/dpa

In Indonesien halten die Straßenproteste gegen die im April neu gewählte Regierung an: Am Mittwoch demonstrierten mehrere Zehntausend Arbeiter vor dem Parlament in der Hauptstadt Jakarta und in anderen Städten, wie die indonesische Nachrichtenagentur "Antara" unter Berufung auf Gewerkschaften berichtete.

Die Arbeiter fordern, die Löhne an die steigenden Lebenshaltungskosten anzupassen. Zudem protestieren sie gegen die geplante Erhöhung der Beiträge zur nationalen Krankenversicherung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.