Sie sind hier:

Demonstrationen gegen Regierung - Zwei weitere Tote in Iran

Datum:

In Iran kommt es bei Protesten gegen die Regierung erneut zu Toten. Seit Donnerstag gehen die Bürger gegen das Regime auf die Straßen.

Erneut kommt es zu Toten bei Protesten in Teheran (Iran), aufgenommen am 30.12.2017
Erneut kommt es zu Toten bei Protesten in Iran.
Quelle: dpa

Die Demonstrationen gegen die Regierung in Iran haben zwei weitere Menschen das Leben gekostet. Die halbamtliche Nachrichtenagentur Ilna berichtete, die Demonstranten seien in Iseh im Südwesten des Landes getötet worden. Dies habe der Abgeordnete Hedajatollah Chademi erklärt. Mehrere weitere Menschen seien verletzt worden.

Die Proteste begannen am Donnerstag in Maschhad und richteten sich gegen die Preise für Grundnahrungsmittel. Seitdem griffen die Proteste auf weitere Städte über.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.