Sie sind hier:

Tausende demonstrieren - Unabhängige Justiz in Tschechien gefordert

Datum:

In Tschechien sind Tausende Menschen gegen Regierungschef Babis und für eine unabhängige Justiz auf die Straße gegangen. Es geht um Subventionsbetrug.

Proteste in Prag.
Proteste in Prag.
Quelle: Vít Šimánek/CTK/dpa

Tausende Menschen haben in Tschechien gegen Ministerpräsident Andrej Babis und für eine unabhängige Justiz demonstriert. Anlass ist die geplante Ernennung einer neuen Justizministerin. Kundgebungen waren auch in mehr als hundert weiteren Städten und Gemeinden angemeldet.

Die Staatsanwaltschaft prüft derzeit, ob sie Anklage gegen Regierungschef Babis wegen Subventionsbetrugs erhebt. In dem Fall geht es um etwa 1,6 Millionen Euro an EU-Geldern für ein Wellnessresort bei Prag.

Die Sozialdemokratin Marie Benesova gilt als enge Vertraute von Präsident Milos Zeman. Pikant an dem Wechsel ist, dass die Staatsanwaltschaft derzeit prüfen muss, ob sie Anklage gegen Regierungschef Babis wegen mutmaßlichen Subventionsbetrugs erhebt.

Man dürfe nicht zulassen, dass sich der Regierungschef einem gerechten Prozess entzieht, erklärten die Organisatoren des Netzwerks "Millionen Augenblicke für die Demokratie". Auch die Korruptionswächter von Transparency International warnten vor "politischer Druckausübung" auf die Strafverfolgungsbehörden. Die 71 Jahre alte Benesova war von Juli 2013 bis Januar 2014 bereits einmal Justizministerin in einer Übergangsregierung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.