ZDFheute

Marx-Statue wird langsam grün

Sie sind hier:

Denkmal in Trier - Marx-Statue wird langsam grün

Datum:

Von rot zu grün: Die Karl-Marx-Statue in Trier setzt langsam Grünspan an. Denkmal-Experten zufolge ein unvermeidbarer Prozess. Das Grün schützt das Denkmal.

Grünspan hat sich auf der Marx-Statue gebildet. Archivbild
Grünspan hat sich auf der Marx-Statue gebildet. Archivbild
Quelle: Harald Tittel/dpa

Der riesengroße Karl Marx, der seit seinem 200. Geburtstag im Mai 2018 auf einem Sockel in seiner Geburtsstadt Trier steht, wird immer grüner: an seinem Bart, an seinen Händen, am Gehrock und an den Knien. Ausgerechnet der rote Marx, heißt es süffisant in Trier.

Experten zufolge handelt es sich bei der Grünfärbung um einen ganz normalen Prozess. Die Statue ist aus Bronze, also einer Kupferlegierung. Und das Kupfer reagiert in einer feuchten Umgebung mit Luftinhaltsstoffen und legt dann diese grüne Schutzschicht an.

Am 5. Mai 2018 jährt sich der 200. Geburtstag von Karl Marx. In einer monothematischen Sendung spüren wir dem Leben und Wirken des großen Philosophen nach.

Beitragslänge:
38 min
Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.