Sie sind hier:

Der Karneval iat vorbei - Abschied von Hoppeditz und Co.

Datum:

Die Trauer ist groß, die Vorfreude aufs nächste Jahr aber auch: Die Karnevalisten nehmen mit traditionellen Ritualen von der närrischen Jahreszeit Abschied.

Ein Narr trauert um den soeben verbrannten Hoppeditz.
Ein Narr trauert um den soeben verbrannten Hoppeditz. Quelle: Rolf Vennenbernd/dpa

Mit lautem Gejammer haben sich Karnevalisten in vielen Städten Nordrhein-Westfalens von den tollen Tagen verabschiedet. Die Düsseldorfer beweinten am Aschermittwoch ihren Hoppeditz. Die Narrenfigur wurde nach einem Trauerzug verbrannt. Am 11.11. feiert die Strohpuppe jedes Jahr Auferstehung.

Die Kölner Jecken verbrannten bereits am Dienstag ihren Nubbel - einen symbolischen Sündenbock für ihre Vergehen im Karneval. Während der närrischen Zeit hängt die Strohpuppe an oder in vielen Kneipen.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.