Sie sind hier:

Deutsch-Franzose Cohn-Bendit - Kein Ministeramt in Frankreich

Datum:

Der grüne Deutsch-Franzose Daniel Cohn-Bendit war als neuer französischer Umweltminister im Gespräch. Jetzt hat der Kandidat deutlich "Nein" gesagt.

Daniel Cohn Bendit (Archiv).
Daniel Cohn Bendit (Archiv).
Quelle: Vianney Le Caer/Invision/AP/dpa

Der frühere Grünen-Europaabgeordnete Daniel Cohn-Bendit hat Spekulationen beendet, er könne französischer Umweltminister werden. Er und Staatspräsident Emmanuel Macron hätten entschieden, dass er nicht Minister werde, sagte der Deutsch-Franzose im Sender LCI. Der 73-Jährige war als Nachfolger für den zurückgetretenen Umweltminister Hulot gehandelt worden.

Der streitbare Politiker mischt seit Jahrzehnten in der Politik mit. Bekannt wurde er durch die Pariser Studentenproteste von 1968.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.