Sie sind hier:

Deutsche Autobauer machen Plus - Jedes dritte Auto geht nach China

Datum:

VW, BMW und Daimler legen im Reich der Mitte kräftig zu. Das sorgt dort für ein sattes Umsatzplus.

Immer mehr deutsche Autos fahren auf Chinas Straßen.
Immer mehr deutsche Autos fahren auf Chinas Straßen. Quelle: Kay Nietfeld/dpa

Die deutschen Autobauer Volkswagen, BMW und Daimler gewinnen weiter Marktanteile im Reich der Mitte. Jedes dritte deutsche Auto wurde im dritten Quartal nach China verkauft, wie aus einer Analyse der Wirtschaftsprüfer von Ernst&Young hervorgeht.

Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum verkauften die drei deutschen Autohersteller in China mit 1,37 Millionen Fahrzeugen neun Prozent mehr. Im bisherigen Jahresverlauf stieg der Umsatz weltweit um sieben Prozent auf mehr als 364 Milliarden Euro.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.