ZDFheute

70 Millionen Euro für den Winter

Sie sind hier:

Deutsche Bahn - 70 Millionen Euro für den Winter

Datum:

Die Deutsche Bahn wird vom Winter bisweilen eiskalt überrascht. Es entstehen Zugausfälle, Verspätungen und verärgerte Fahrgäste. Doch die Bahn arbeitet daran.

Deutsche Bahn-Logo.
Deutsche Bahn-Logo.
Quelle: Fabian Sommer/dpa/Archivbild

Die Bahn wendet in diesem Jahr rund 70 Millionen Euro für die Vorbereitungen auf den Winter auf. Nach Angaben der Deutschen Bahn AG stehen für den Winterdienst im Schienennetz rund 40 Millionen Euro und für schneefreie Bahnsteige etwa 30 Millionen Euro zur Verfügung. Es seien Streugut beschafft, die Mitarbeiter geschult und die Züge einem Wintercheck unterzogen worden.

18.000 Räum- und Sicherungskräfte stünden bereit, wenn die Gleise per Hand frei geräumt werden müssten. Zum Teil sei außerdem Spezialtechnik verfügbar.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.