Sie sind hier:

Umstrukturierung kostet Milliarden - Deutsche Bank will 18.000 Stellen streichen

Datum:

Rückzug aus dem Aktiengeschäft und Handelsverkleinerung: Die Deutsche Bank will radikal schrumpfen und lässt sich das Milliarden kosten. 18.000 Stellen sollen gestrichen werden.

Die zentrale der Deutschen Bank spiegelt sich in einer Glasfassade am 06.07.2019 in Frankfurt
Deutsche Bank
Quelle: dpa

Die Deutsche Bank plant im Zuge ihrer Umstrukturierung bis 2022 den Abbau von rund 18.000 Stellen. Das teilte Deutschlands größtes Geldhaus am Sonntag nach einer Aufsichtsratssitzung mit. Die Bank werde damit nach dem Umbau noch rund 74.000 Vollzeitstellen haben.

Radikale Schrumpfkur verordnet

Die Bank will radikal schrumpfen und lässt sich das Milliarden kosten. Das Institut kündigte neben dem Stellenabbau auch den Rückzug aus dem weltweiten Aktiengeschäft und eine Verkleinerung des Handels an. Die bereinigten Kosten sollen bis 2022 auf 17 Milliarden Euro sinken. Wegen der Kosten für den Umbau rechnet Deutschlands größtes Geldhaus nach Angaben vom Sonntag mit einem Verlust von etwa 500 Millionen Euro vor Steuern und 2,8 Milliarden Euro nach Steuern im Zeitraum April bis Ende Juni.

Bereinigt um diese Belastungen erwarte die Bank für das zweite Quartal einen Gewinn vor Steuern in Höhe von rund 400 Millionen Euro und nach Steuern von 120 Millionen Euro. Die Zahlen für das zweite Quartal 2019 will der Dax-Konzern wie geplant am 24. Juli veröffentlichen.

Gründung einer Bad Bank geplant

Vorstandschef Christian Sewing erklärte, es handle sich um die "umfassendste Transformation der Deutschen Bank seit Jahrzehnten". Dies sei "ein echter Neustart". Die Bank kehre zu ihren Wurzeln zurück und besinne sich voll auf das Kundengeschäft.

Zum Sanierungsplan Sewings, dem der Aufsichtsrat am Sonntag zustimmte, gehört auch die Gründung einer Bad Bank, die schlecht laufende Finanzprodukte abwickeln soll. Außerdem will Sewing bis 2022 rund 13 Milliarden Euro in Digitalisierung investieren. Die Aktionäre sollen dafür dieses und nächstes Jahr auf ihre Dividenden verzichten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.