Sie sind hier:

Bergung aus Schneemassen - Skifahrerin überlebt unter Lawine

Datum:

Großes Glück für eine deutsche Skifahrerin: Sie geriet in Österreich unter eine Lawine, konnte aber rechtzeitig geborgen werden.

Skifahrer am Ifen. Archivbild
Skifahrer am Ifen. Archivbild Quelle: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Eine Skifahrerin aus Baden-Württemberg hat in Österreich 40 Minuten unter einer Lawine überlebt. Die 37-Jährige kam dank glücklicher Zufälle mit einer Unterkühlung davon, wie die Polizei berichtete. "Sie hatte ein Mordsglück", sagte ein Polizeisprecher.

Vorfälle wie dieser bedeuten laut Experten für den Verunglückten meist den Tod. Dabei konnte die Bergung der Frau aus den Schneemassen im Gebiet Ifen wegen unzureichender Ausrüstung ihres Skilehrers erst verzögert beginnen.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.