Sie sind hier:

Deutsche Krankenhausgesellschaft - Keine schärferen Klinik-Kontrollen

Datum:

Nach dem tödlichen Messerangriff auf Fritz von Weizsäcker gibt es eine Diskussion über die Sicherheit in Krankenhäusern. Schärfere Kontrollen in Kliniken aber sind kaum umzusetzen.

Die Krankenhausgesellschaft lehnt schärfere Kontrollen ab.
Die Krankenhausgesellschaft lehnt schärfere Kontrollen ab.
Quelle: Paul Zinken/dpa

Nach dem Tod von Fritz von Weizsäcker bei einem Messerangriff in einer Berliner Klinik hat sich die Deutsche Krankenhausgesellschaft gegen Zugangskontrollen ausgesprochen. Kontrollen wie an Flughäfen seien bei Kliniken nicht möglich, sagte der Präsident der Organisation, Gerald Gaß, der dpa.

Das würde die Abläufe im Klinikalltag massiv behindern. Auch bei Patienten würde dies für Unverständnis sorgen. Krankenhäuser seien ein öffentlicher Raum, deren Schutz eine Herausforderung sei.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.