ZDFheute

DHL hebt Paketpreise an

Sie sind hier:

Deutsche Post - DHL hebt Paketpreise an

Datum:

Mitten in der Vorweihnachtszeit gibt DHL neue Preise für den Paketversand bekannt. Die Erhöhungen gelten allerdings erst im neuen Jahr.

Ein Paketzusteller von DHL in Halle. Symbolbild
Ein Paketzusteller von DHL in Halle. Symbolbild
Quelle: Jan Woitas/zb/dpa

Wer ein Paket verschicken will, muss bei der Deutschen Post DHL künftig tiefer in die Tasche greifen. Zum 1. Januar steigen die Paketpreise für Privatkunden im Schnitt um drei Prozent. Das teilte das Unternehmen mit.

Die letzte Preiserhöhung liegt mindestens drei Jahre zurück, für einige Paketarten auch länger. Ein bis zu zwei Kilo schweres, mittelgroßes Päckchen zum Beispiel kostet in der Filiale künftig 4,79 Euro, bisher sind es 4,50 Euro. Wer sein Paket online frankiert und dann abgibt, zahlt weniger.

Die Preisanhebung kommt nicht überraschend. Die Wettbewerber hatten bereits in diesem Jahr ihre Privatkundenpreise angehoben, etwa Hermes. Zudem haben sowohl die Deutsche Post wie auch deren Konkurrenten die Preise für Geschäftskunden - vor allem Online-Händler - angehoben. Diese Firmen wiederum dürften die höheren Kosten an die Privatkunden großteils weitergereicht haben.

Die Paketbranche hat dank des Online-Booms kräftige Wachstumsjahre hinter sich, die sich noch lange fortsetzen dürften. Allerdings müssen die Unternehmen auch höhere Personalkosten schultern, zudem erfordern staatliche Klimaschutz-Auflagen hohe Investitionen in einen modernen Fuhrpark.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.