Sie sind hier:

Südtirol - Lawine: Kind tot, Mutter überlebt

Datum:

Eine Gruppe Deutscher fährt Ski - da löst sich in dem Südtiroler Skigebiet eine Lawine. Ein Kind wird geborgen - überlebt aber nicht.

Lawinengefahr (Symbolbild).
Lawinengefahr (Symbolbild). Quelle: epa apa Barbara Gindl/APA/dpa

Eine Lawine hat in Südtirol Wintersportler aus Deutschland verschüttet und ein Kind getötet. Das Mädchen sei aus der Lawine gerettet worden, habe aber nicht überlebt, sagte ein Sprecher der Polizei in Bozen. Die Mutter sei lebensgefährlich verletzt in ein Krankenhaus gekommen.

Die beiden waren mit einer Gruppe von Tourengehern aus Deutschland abseits der Piste unterwegs, als sich das Schneebrett im Gebiet Schöneben-Haideralm löste. Die anderen Sportler seien nicht verschüttet worden.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.