Sie sind hier:

Deutsche Unternehmen im Iran - US-Botschafter begrüßt Rückzug

Datum:

Die Folgen der US-Sanktionen gegen den Iran bekommen auch deutsche Unternehmen zu spüren. Sie ziehen sich sukzessive zurück - sehr zur Freude der USA.

Richard Grenell ist Botschafter der USA in Deutschland.
Richard Grenell ist Botschafter der USA in Deutschland.
Quelle: Daniel Bockwoldt/dpa

Richard Grenell, US-Botschafter in Deutschland, hat den schrittweisen Rückzug der deutschen Wirtschaft aus dem Iran-Geschäft begrüßt. Man sei "sehr zufrieden, dass die deutschen Unternehmen sich entschieden haben, die US-Sanktionen zu befolgen". Den noch im Iran aktiven Unternehmen warf er indirekte Mitfinanzierung von Terror vor.

Laut Grenell müssen sich europäische Unternehmen zwischen Geschäften auf dem US-Markt oder auf einem "instabilen, schrumpfenden iranischen Markt" entscheiden.

Seit Mai sukzessive Sanktionen

US-Präsident Donald Trump hatte im Mai den Ausstieg aus dem mühsam ausgehandelten Abkommen zur Verhinderung einer iranischen Atombombe erklärt und Sanktionen schrittweise wieder in Kraft gesetzt. Der Iran sowie Deutschland, Frankreich, Großbritannien und China versuchen die Vereinbarung trotzdem noch zu retten.

Kern des Abkommens ist der Verzicht des Irans auf eine militärische Nutzung seines Atomprogramms. Im Gegenzug hatte der Westen dem autoritär regierten Land ein Ende der wirtschaftlichen Isolation versprochen.

Die deutsche Wirtschaft klagt aber nun über eine deutliche Wirkung der US-Sanktionen im Finanz- und Logistiksektor. "Deutsche Unternehmen ziehen sich angesichts der aktuellen Lage vermehrt aus der Islamischen Republik zurück und schließen ihre Repräsentanzen", sagte Eric Schweitzer, Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK), kürzlich. "Das Irangeschäft läuft Gefahr, gänzlich zum Erliegen zu kommen."

Quelle: dpa

Auch deutsche Unternehmen werden von den amerikanischen Iran-Sanktionen getroffen. Deutschland will europäischen Unternehmen im Iran vor US-Sanktionen schützen.

Beitragslänge:
1 min
Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.