Sie sind hier:

Wintersport - Deutscher Doppelerfolg im Viererbob

Datum:

Nico Walther und Weltmeister Francesco Friedrich (beide Oberbärenburg) haben den deutschen Viererbobs zum Start ins Olympiajahr den ersten Doppelsieg der Saison beschert.

Nico Walther und  Francesco Friedrich
Nico Walther und Francesco Friedrich Quelle: dpa

Nico Walther und Weltmeister Francesco Friedrich haben den deutschen Viererbobs zum Start ins Olympiajahr den ersten Doppelerfolg der Saison beschert. Auf der gemeinsamen Heimbahn im sächsischen Altenberg gewann der WM-Dritte Walther das Rennen der Königsdisziplin mit fünf Hundertstelsekunden Vorsprung auf Friedrich. Der Lette Oskars Kibermanis wurde Dritter.

Fünf Wochen vor den Winterspielen in Pyeongchang verlief das Rennen für den zweiten deutschen Weltmeister im großen Schlitten etwas enttäuschend. Johannes Lochner wurde in seiner Spezialdisziplin nur Fünfter.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.