Sie sind hier:

Deutscher Lehrerverband - Milliarden-Bedarf an Schulen

Datum:

In deutschen Schulen mangelt es an vielen Dingen. Der Deutsche Lehrerverband fordert kräftige Investitionen.

Zwölf Milliarden Euro sollen pro Jahr nötig sein. Symbolbild
Zwölf Milliarden Euro sollen pro Jahr nötig sein. Symbolbild
Quelle: Caroline Seidel/dpa

Der Deutsche Lehrerverband hat mit Blick auf die nächsten zehn Jahre einen zusätzlichen Finanzbedarf von rund 118 Milliarden Euro an den deutschen Schulen ausgemacht. Diese Summe nannte Verbandspräsident Heinz-Peter Meidinger dem Magazin "Focus".

48 Milliarden Euro würden für Sanierungen alter Gebäude und Kosten für Neubauten benötigt. Hinzu kämen 20 Milliarden für den Ausbau der digitalen Infrastruktur, 40 Milliarden für zusätzliche Lehrer und 10 Milliarden für weitere Erzieher und Sozialarbeiter.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.